Das Interview

NAMIBIAN BROADCASTING CORPORATION: GERMAN RADIO SERVICE  |  Podcast , ±6 min episodes every 1 week  |  Broadcast schedule  | 
Hier gibt es die interessantesten Interviews der Woche noch einmal zum Nachhören. Egal ob Politik, Wirtschaft, Kultur oder Wissenschaft. Damit Sie nichts verpassen, das Beste aus den Frühaufstehern (Mo - Fr 06:00 - 9:00), Blick in die Welt (Mo - Fr 09:00 - 11:00), Atlantikwelle (Di - Do 11:00 - 12:00), Welt Aktuell (Mo - Fr 13:00 - 14:00), What's up? (Mo - Fr 15:00 - 16:00) oder nbc Studio 5 (Mo - Fr 16:00 - 18:00 Uhr) im Podcast!

Subscribe to this channel

You can subscribe to new audio episodes published on this channel. You can follow updates using the channel's RSS feed, or via other audio platforms you may already be using.

RSS Feed

You can use any RSS feed reader to follow updates, even your browser. We recommend using an application dedicated to listening podcasts for the best experience. iOS users can look at Overcast or Castro. Pocket Casts is also very popular and has both iOS and Android versions. Add the above link to the application to follow this podcast channel.

Signup to iono.fm

Sign up for a free iono.fm user account to start building your playlist of podcast channels. You'll be able to build a personalised RSS feed you can follow or listen with our web player.
19
JUN
2018

ATA International Namibia: "Verpflichtende Erste - Hilfe - Kurse für Autofahrer wären die beste Lösung!"

Die Unfallrate in Namibia bleibt unverändert hoch, die Distanzen, die Rettungskräfte teils zum Unfallort zurücklegen müssen, ebenfalls. Ersthelfer könnten so im Unglücksfall zu Lebensrettern werden. Jochen Berends sprach mit Fabian Martens von ATA International Namibia über die Wichtigkeit von Erste - Hilfe - Kursen, Gaffer am Unfallort und auch darüber, wie eine Rettungsgasse richtig gebildet wird.
11
JUN
2018

Mensch - Tier - Konflikt in Botswana: Universität Siegen entwickelt digitales Löwen - Frühwarnsystem

Der anhaltende Mensch - Tier Konflikt ist nicht nur in Namibia ein großes Problem. Auch in Botswana stehen sich Löwen und Farmer schier unversöhnlich gegenüber. Die deutsche Universität Siegen möchte das nun ändern, ein dort entwickeltes digitales Löwen - Frühwarnsystem soll im Okavango Delta Abhilfe schaffen. Jasko Rust sprach darüber mit Dr. Helmut Hauptmeier von Universität Siegen.
30
APR
2018

Stefan Fischer im Gespräch: "Namibia hat mich geprägt!"

14 Jahre lang stand Stefan Fischer als Chefredakteur an der Spitze der Allgemeinen Zeitung, nun hat er die Zelte in Namibia abgebrochen. Jasko Rust hat ihn kurz vor seiner Abreise noch einmal getroffen und mit ihm seine Zeit in Namibia und als Chefredakteur der AZ Revue passieren zu lassen.
26
APR
2018

NOYO: neuer Reiseveranstalter will junge Touristen nach Namibia locken

Der Tourismus ist und bleibt einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Namibia. 2015 und 2016 konnten jeweils neue Besucherrekorde aufgestellt worden, das Geschäft mit den Touristen boomt also. Doch, die Touristen die aktuell Namibia bereisen, sind meist finanziell etwas besser aufgestellt, die Jugend oder Geringverdiener haben wenig Chancen sich das Land anzuschauen. Reiseleiter Thilo Kirsch will das ändern, Jasko Rust hat mit ihm gesprochen und wollte zunächst wissen, was hinter der Idee von Namibia on your own (NOYO) steckt.
17
APR
2018

Namdeutsch und das Internet: Sprachwissenschaftler Henning Radke im Gespräch

Was ist eigentlich Namdeutsch? Mit dieser Frage beschäftigen sich Sprachforscher auf der ganzen Welt. Darunter auch Henning Radke. Der Linguist von der Universität von Amsterdam hat Sprachvariationen des Deutschen in Namibia zum Thema seiner Dissertation gemacht. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Internet als Spracharchiv. Jasko Rust hat mit ihm gesprochen.
28
MAR
2018

Für ein sauberes Namibia: Tourismussektor startet Kampagne gegen Strohhalme

Das Thema "Sauberes Namibia" hat nun auch den Tourismussektor erreicht. Mit der Initiative 'No Plastic Straws' möchte die Hospitality Association of Namibia, zusammen mit den Eco Awards Namibia und dem Recycle Namibia Forum, auf den schädlichen Einfluss von Plastikstrohhalmen auf die Umwelt aufmerksam machen. Jasko Rust sprach mit HAN Geschäftsführerin Gitta Paetzold über die Kampagne und über Alternativem zum Strohhalm.
26
MAR
2018

"Wilderei muss bekämpft werden wie jede andere Form der Kriminalität auch!" Marco Grünert im Interview

Die Wilderei bedroht den Bestand von Nashörnern und Elefanten, nicht nur in Namibia. Zudem kommt der sozio-ökonomische Einfluss auf die Regionen hinzu. Betroffene Länder tuen also gut daran, Gegenmaßnahmen einzuleiten. Doch kann sich ein Land wie Namibia überhaupt effektiv gegen Wilderei schützen? Jasko Rust sprach darüber mit dem Anti - Wilderei Experten und Projektmanager von 'Living with Elephants', Marco Grünert.
12
MAR
2018

DELHRA im Interview: gesicherte Kräle als Lösung für den Konflikt zwischen Farmern und Wüstenlöwen?

Trotz neuen Strategieplans des Ministeriums für Umwelt und Tourismus: Das Mensch - Löwenproblem in der Kunene Region scheint sich nicht zu verbessern. Dabei gibt es eigentlich ganz einfache Mittel, um Löwen davon abzuhalten, Vieh zu reißen, sagt die Desert Lions Human Relations Aid (DELHRA). Was steckt dahinter? Jasko Rust hat darüber mit Martin Bacsak, dem Vizevorsitzenden von DEHLRA gesprochen.
09
FEB
2018

Henrike Grohs Art Awards: neuer Kunstpreis zur Förderung afrikanischer Künstler

Am 13. März 2016 kam die damalige Leiterin des Goethe-Instituts in Abidjan, Henrike Grohs, bei einem Terroranschlag ums Leben. Nun, zwei Jahre später, wurde durch die Familie und das Goethe-Institut in ihrem Namen ein neuer Kunstpreis ins Leben gerufen. Er soll Künstler auf dem afrikanischen Kontinent fördern. Jasko Rust sprach mit Dr. Norbert Spitz, dem Leiter des Goethe-Institut Johannesburg und der Region Subsahara-Afrika, über das Wirken der Namengeberin und die Henrike Grohs Art Awards.
06
FEB
2018

Reaktion auf Äußerungen des Herero Chief Rukoro: NaDS ist bereit als Vermittler aufzutreten

Vom Hass der deutschsprachigen Namibier auf die Hereros war die Rede als der Paramount Chief der Ovaherero, Vekuii Reinhard Rukoro, nach seinem Besuch in New York vor die Presse trat. Nun hat die Namibisch-Deutsche Stiftung (NaDS) reagiert und die scharfe Rhetorik kritisiert. Gleichzeitig bietet sich die NaDS als Vermittler an. Jasko Rust sprach darüber mit dem NaDS - Vorsitzenden Andreas Herrle.

136 episodes

« Back 1—12 More »